• Deutsch
  • English
  • Chinese

Rat und Tat Infos

Rat & Tat Info 297 : Klassenjustiz & Aut...

Arbeitsgerichte urteilen im Interesse der Konzerne[mehr]

Rat & Tat Info 285 - Hafenarbeiterin geg...

LAG Hamburg verurteilt Hafenunternehmen zu...[mehr]

Rat & Tat Info 288: Keine Gewerkschaftsf...

Rechtsprechung verweigert Grundrecht auf...[mehr]

Aktuelle Infos

Trotz Putin ? Russisches Arbei...

Erste Ergebnisse eines Forschungsaufenthalts in...[mehr]

Reaktionäre und neoliberale De...

Vortrag anläßlich des Erscheinens der neuen...[mehr]

Vom Umgang mit den Überstunden...

Rolf Geffken zu den Möglichkeiten und Grenzen des...[mehr]

Termine Einzelansicht

Die Wahl zum Betriebsrat - Ein Tagesseminar

Seminar für Wahlvorstände und Betriebsräte in Bad Bederkesa

Das Tagesseminar wird vom Institut für Arbeit im Zusammenwirken mit der Kanzlei RAT & TAT veranstaltet und vermittelt die für die Durchführung der Wahl eines Betriebsrats erforderlichen Grundkenntnisse. Referent ist der Fachanwalt und Autor Dr. Rolf Geffken.

Die Kosten des Seminars liegen bei mindestens 10 Anmeldungen pro TN bei ca. 200 Euro, inkl. Skript, Materialien, Kaffeepausen, Getränken, Mittagessen und Raummiete.

Die Kosten trägt nach entsprechender Beschlußfassung der Arbeitgeber nach § 37 Absatz 6 BetrVG.

Das Seminar findet statt am 26.1.2018 in Bad Bedekesa im Romantik-Hotel Bösehof, Hauptmann-Böse-Str. 19, 27624 Geestland.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Print this page

Aktuelle Termine

Die neoliberale Deformation des Ar...

Rolf Geffken stellt in Düsseldorf stellt sein...[mehr]

40 Jahre neoliberaler Abbau von Ar...

Vortrag von Rolf Geffken zum "Umgang mit dem...[mehr]

Wahlvorstandsschulung BPersVG

Schulung der neuen Wahlvorstände für die...[mehr]

Rat & Tat China Infos

China Info 26 : VW Betriebsrat & IG Meta...

Betriebsratschef erzählt Märchen über die...[mehr]

China Info 25 : VW China mit illegaler L...

Das Chinesische Arbeitsvertragsgesetz gibt...[mehr]

China Info 24 : Chinesisches Arbeitsrech...

5. Auflage des Kommentars zum...[mehr]