• Deutsch
  • English
  • Chinese

Rat und Tat Infos

Rat & Tat Info 285 - Hafenarbeiterin geg...

LAG Hamburg verurteilt Hafenunternehmen zu...[mehr]

Rat & Tat Info 288: Keine Gewerkschaftsf...

Rechtsprechung verweigert Grundrecht auf...[mehr]

Rat & Tat Info 275 : Legende & Wirklichk...

Streiflichter aus der Werkstatt eines...[mehr]

Aktuelle Infos

Reaktionäre und neoliberale De...

Vortrag anläßlich des Erscheinens der neuen...[mehr]

Vom Umgang mit den Überstunden...

Rolf Geffken zu den Möglichkeiten und Grenzen des...[mehr]

Streikposten auf Betriebsgelän...

Das BAG-Urteil zum amazon-Streik [mehr]

Termine Einzelansicht

Aufstehen gegen die neoliberale Zerstörung des Arbeitsrechts

Rolf Geffken stellt in Emden sein Buch über 40 Jahre "Umgang mit dem Arbeitsrecht" vor.

Auf Einladung der Sammlungsbewegung #aufstehen in Emden stellt der Autor und Arbeitsrechtsanwalt Dr. Rolf Geffken sein neues Buch "Umgang mit dem Arbeitsrecht" vor. Das Buch ist die erste umfassende kritische Analyse des deutschen Arbeitsrechts aus Arbeitnehmersicht und zugleich ein Ratgeber für Beschäftigte, Betriebsräte und Gewerkschafter im täglichen Umgang mit dem Arbeitsrecht. Das Buch ist die umfassende Erweiterung der vor 40 Jahren erschienenen ersten Auflage und bietet dem Autor so Gelegenheit, den in den letzten 40 Jahren praktizierten neoliberalen Abbau von Arbeitnehmerrechten genau zu beschreiben. Interessierte können das Buch vor Ort erwerben oder aber ab 2.1.2019 auch im Buchhandel beziehen.

Die Veranstaltung findet statt am 14.2.2019, 18.00 Uhr im "Pelzerhaus" in der Pelzerstrasse 12, 26721 Emden


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Print this page

Aktuelle Termine

Die neoliberale Deformation des Ar...

Rolf Geffken stellt in Düsseldorf stellt sein...[mehr]

Rat & Tat China Infos

China Info 26 : VW Betriebsrat & IG Meta...

Betriebsratschef erzählt Märchen über die...[mehr]

China Info 25 : VW China mit illegaler L...

Das Chinesische Arbeitsvertragsgesetz gibt...[mehr]

China Info 24 : Chinesisches Arbeitsrech...

5. Auflage des Kommentars zum...[mehr]