• Deutsch
  • English
  • Chinese

Rat und Tat Infos

Rat & Tat Info 285 - Hafenarbeiterin geg...

LAG Hamburg verurteilt Hafenunternehmen zu...[mehr]

Rat & Tat Info 288: Keine Gewerkschaftsf...

Rechtsprechung verweigert Grundrecht auf...[mehr]

Rat & Tat Info 275 : Legende & Wirklichk...

Streiflichter aus der Werkstatt eines...[mehr]

Aktuelle Infos

Reaktionäre und neoliberale De...

Vortrag anläßlich des Erscheinens der neuen...[mehr]

Vom Umgang mit den Überstunden...

Rolf Geffken zu den Möglichkeiten und Grenzen des...[mehr]

Streikposten auf Betriebsgelän...

Das BAG-Urteil zum amazon-Streik [mehr]

Einzelansicht: Aktuelle Infos

Rolf Geffken zum Whistleblowing

Video zu einem Grundrecht und der Verantwortung für den Dieselskandal

In diesem Video geht Rolf Geffken auf die fundamentale Rolle des Whistleblowings bei der Durchsetzung eines aufrechten Ganges in der deutscen Industrie ein. Er sieht in der Abwesenheit des Whistleblowings in der deutschen Automobilindustrie einen der wesentlichen Gründe für die Entstehung des Dieselskandals. Ohne die zB bei VW gepflegte "Kultur der Angst" sei der Skandal undenkbar. Doch Verantwortung dafür würden auch IG Metall und Betriebsrat tragen. Das Video unterstreicht auf seine Weise der Richtigkeit der in dem Buch LEGENDE & WIRKLICHKEIT aufgestellten Thesen über die Politik der IG Metall. Zugleich geht es auf die ideologische Basis des ehemaligen Verbots des Whistleblowings ein:

https://www.youtube.com/watch?v=iUjB7EqhVoM

 


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Print this page

Aktuelle Termine

Die neoliberale Deformation des Ar...

Rolf Geffken stellt in Düsseldorf stellt sein...[mehr]

Rat & Tat China Infos

China Info 26 : VW Betriebsrat & IG Meta...

Betriebsratschef erzählt Märchen über die...[mehr]

China Info 25 : VW China mit illegaler L...

Das Chinesische Arbeitsvertragsgesetz gibt...[mehr]

China Info 24 : Chinesisches Arbeitsrech...

5. Auflage des Kommentars zum...[mehr]