• Deutsch
  • English
  • Chinese

Rat und Tat Infos

Rat & Tat Info 285 - Hafenarbeiterin geg...

LAG Hamburg verurteilt Hafenunternehmen zu...[mehr]

Rat & Tat Info 288: Keine Gewerkschaftsf...

Rechtsprechung verweigert Grundrecht auf...[mehr]

Rat & Tat Info 275 : Legende & Wirklichk...

Streiflichter aus der Werkstatt eines...[mehr]

Aktuelle Infos

Trotz Putin ? Russisches Arbei...

Erste Ergebnisse eines Forschungsaufenthalts in...[mehr]

Reaktionäre und neoliberale De...

Vortrag anläßlich des Erscheinens der neuen...[mehr]

Vom Umgang mit den Überstunden...

Rolf Geffken zu den Möglichkeiten und Grenzen des...[mehr]

Einzelansicht: Aktuelle Infos

Online-Petition: Rettet die deutsche Seeschifffahrt

RAT & TAT ruft zur Unterzeichnung auf !


RAT & TAT hat eine Online-Petition mit dem Titel "Rettet die deutsche Seeschifffahrt!" eingeleitet. Der politisch gewollten Zerstörung der beruflichen Zukunft tausender Seeleute muß ein Riegel vorgeschoben werden.

Petition: Rettet die deutsche Seeschifffahrt gegen die Abschaffung der Seefahrtsberufe

Bitte zeichnen ! Die Forderungen: 1. Verbot der Verbringung von Schiffen deutscher Flagge unter "Billigflaggen" außerhalb der Europäischen Union (Ausflaggungsverbot). 2. Änderung der Schiffsbesetzungsverordnung dahingehend, daß auf Seeschiffen gleich welcher Größenordnung der Kapitän und mindestens 50% der Besatzungsmitglieder deutsche Staatsangehörige oder EU-Bürger sein müssen. 3. Wiedereinführung des Seefahrtsbuches für alle an Bord eines deutschen Seeschiffes arbeitenden Seeleute. 4. Stopp der verfassungswidrigen und europarechtswidrigen Auszahlung von 100% der Lohnsteuer der Seeleute an die Reeder.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Print this page

Aktuelle Termine

Die neoliberale Deformation des Ar...

Rolf Geffken stellt in Düsseldorf stellt sein...[mehr]

Rat & Tat China Infos

China Info 26 : VW Betriebsrat & IG Meta...

Betriebsratschef erzählt Märchen über die...[mehr]

China Info 25 : VW China mit illegaler L...

Das Chinesische Arbeitsvertragsgesetz gibt...[mehr]

China Info 24 : Chinesisches Arbeitsrech...

5. Auflage des Kommentars zum...[mehr]