• Deutsch
  • English
  • Chinese

Rat und Tat Infos

Rat & Tat Info 268 : Tarifeinheit - Letz...

Kritik am Urteil des Bundesverfassungsgerichts...[mehr]

Info 264 : Skandal bei VW-Toch...

Schikanen gegen Werkvertragskläger bei Autovision[mehr]

Info 255 : Erfolg für Seeleute...

Massenentlassungen bei NSB rechtsunwirksam [mehr]

Aktuelle Infos

"Betriebsrätekampf" ?

Rolf Geffken zum "Gewerkschaftlichen Kampf" in...[mehr]

Wir schaffen Betriebsräte !

Kampagne von RAT & TAT und VIRCON Consult für...[mehr]

RAT & TAT erfolgreich für GHB-...

Weiterbeschäftigung von Gekündigten im...[mehr]

Termine Einzelansicht

The Legend of Harmonious Labor Relations - Strike as the Main Source of Union's Power, Referat von Dr. Rolf Geffken in Beijing

Renmin Universität, 12.1.2013, im Rahmen der "International Conference on the Current Situation and Development of Labor Relations under Globalization" vom 12.-13.1.2013


Auf Einladung des Labour Institute der Remin Universität wird Dr. Geffken für das Hamburger Institut ICOLAIR auf der internationalen Konferenz von Arbeits- und Gewerkschaftsexperten den fundamentalen begrifflichen, theoretischen, strukturellen, politischen und rechtlichen Zusammenhang von Streik und Gewerkschaften an Hand historischer und aktueller Erfahrungen herausarbeiten. Die Konferenz findet in englischer Sprache statt.


Empfehlen Sie diesen Artikel weiter

Print this page

Aktuelle Termine

Wie schaffen wir einen Betriebsrat...

Vortrag in Hamburg mit Dr. Rolf Geffken und...[mehr]

Wie schaffen wir einen Betriebsrat...

Vortrag in Hannover mit Norbert Koprek und Dr....[mehr]

Wie schaffen wir einen Betriebsrat...

Vortrag in Berlin mit Dr. Rolf Geffken und...[mehr]

Wie schaffen wir einen Betriebsrat...

Vortrag in Kassel mit Norbert W. Koprek und Dr....[mehr]

Rat & Tat China Infos

China Info 25 : VW China mit illegaler L...

Das Chinesische Arbeitsvertragsgesetz gibt...[mehr]

China Info 24 : Chinesisches Arbeitsrech...

5. Auflage des Kommentars zum...[mehr]

China Info 23 : Desaster am Flughafen Ha...

KPMG und die Mainzer Landesregierung[mehr]