Rat und Tat Infos

Info 264 : Skandal bei VW-Toch...

Schikanen gegen Werkvertragskläger bei Autovision[mehr]

Info 255 : Erfolg für Seeleute...

Massenentlassungen bei NSB rechtsunwirksam [mehr]

Info 251: Herbert Schui tot

Ein großer Ökonom und Freund von RAT & TAT...[mehr]

Aktuelle Infos

"FREIE MEDIEN" & LEIHARBEIT

Objektive Berichterstattung oder doch so etwas...[mehr]

Arbeitsrecht im Museum ? - Wer...

Video mit Rolf Geffken zu Leiharbeit und...[mehr]

Leiharbeitstarifvertrag zerstö...

Die IG Metall stellt sich selbst in Frage[mehr]

Veröffentlichungen

Neuerscheinung: Rolf Geffken - Seeleute vor Gericht

Jeder kennt den Satz "Vor Gericht und auf hoher See sind wir in Gottes Hand". Kaum jemand vermag die Richtigkeit dieser Erkenntnis so sehr zu bestätigen wie der Seemann, der nach seinem Aufenthalt auf hoher See nun auch noch in das Netz von Justitia gerät.
Rolf Geffken war viele Jahre von Hamburg aus als "Seeleuteanwalt" aktiv und skizziert mit seinen eindrucksvollen Erzählungen in diesem Buch zugleich ein Stück lange verdrängter deutscher Schifffahrtsgeschichte. Er schloss 1978 an der Universität Bremen seine Doktorarbeit über das „Streikrecht der Seeleute“ ab, war 1985 Gutachter beim Verkehrsausschuss des Bundestages zum „Internationalen Seeschifffahrtsregister“ und legte in 3 Auflagen eine alternative Geschichte der Seeschifffahrt unter dem Titel „Jammer & Wind“ vor. Seine Erinnerungen an die Seeleute-Klientel der 1980er Jahre sind nach einem Satz von B. Traven jenen gewidmet, deren „Hohelied…..nie gesungen wurde“. Die Website „binnenschiff-buch“ schrieb zum Buch:
„Titel und Beschreibung hören sich trocken an. Gerichtsverfahren, wozu sollte ich das lesen  wollen ? Doch bevor Geffken gemeinsam mit den Seeleuten das "Gericht betritt", schildert er jeweils ausführlich und eindringlich die Situation auf See. So entsteht ein deutliches Bild der Arbeitssituation auf den Schiffen, der Mentalität der 80er Jahre sowohl auf den Schiffen als auch in den Reedereibüros und deutschen Gerichten. Spannend zu lesen !“
In der ARD Videothek ist ein spannendes Video zum Buch von TV Radio Bremen zu sehen:

www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/3517136


Das Buch ist im NW-Verlag Bremerhaven erschienen und kostet Euro 9,99. Es ist in allen Buchhandlungen und in der Kanzlei RAT & TAT Lüneburger Tor 7 erhältlich.

 

118 Seiten, DIN A 4, reichbebildert, Euro 15,00

2010: Jahr der Seeleute ?

IMO und ITF haben das Jahr 2010 zum "Jahr der Seeleute" ausgerufen. Doch vor lauter "Windjammerparaden", "Hafengeburtstagen" und "Hafenfesten" haben die vereinigten "Seh"-Leute mal wieder nicht gemerkt, dass seit der Einführung der deutschen Billigflagge namens "ISR" zwar "deutsche Schiffe" unterwegs sind aber praktisch kaum noch deutsche Seeleute. Höchste Zeit also, sich erneut mit den gängigen Vorurteilen über das was "Seeschifffahrt" ist erneut zu befassen, vor allem mit dem Märchen von der Romantik. Immer noch sind die selbst an der Küste anzutreffenden Vorurteile über Seeschifffahrt beträchtlich. "Schifffahrtsmuseen" tun das Ihre, Legenden weiterzustricken anstatt Realität zu vermitteln. Die weiterhin alleseits verbreitete Unkenntnis wesentlicher historischer Zusammenhänge in Bezug auf Seeschifffahrt, Seeleute, Hafenarbeit und die Bedeutung der maritimen Ideologie auch für die aktuelle Politik waren Anlass zu einem Grundsatzpapier des Autors unter dem Titel "Maritimer Klassenkampf". Darin verweist der Autor, der in den letzten 30 Jahren zahlreiche deutsche und ausländische Seeleute auch als Anwalt vertrat, vor allem auf inzwischen völlig vergessene Erkenntnisse und Debatten aus den 80er Jahren aber auch auf die Entstehungszusammenhänge von gewerkschaftlicher Organisation der Hafenarbeit und dem Kampf der Seeleute um bessere Arbeitsbedingungen. Als einschlägige Literatur ist dabei nachwievor auf die vom Autor herausgegebene alternative Geschichte der deutschen Seeschifffahrt "Jammer & Wind", 3. Auflage 1988 sowie auf dessen Dissertation "Seeleutestreik und Hafenarbeiterboykott", Marburg 1979 zu verweisen. Beide Bücher können im Buchhandel oder bei RAT & TAT bezogen werden.

download

Weitere Veröffentlichungen des Autors zum Thema Seeschifffahrt finden sich auf dieser Website unter den Links "Schifffahrt" und "Internationales Recht".

 

Die Linke & das Recht: Zum Bankentribunal von attac

Diskussionsbeitrag zu Werner Rügemers Kritik am ATTAC-Bankentribunal (9. bis 11. April in Berlin) "Nicht schuldig" (in der "Jungen Welt" vom 15. April 2010)

Unterstützung der Kritik von Werner Rügemer an einer falschen Tribunal-Konzeption von "attac". Hintergrund: Das wenig fundierte und reflektierte Verhältnis der deutschen Linken zum Recht.

 

Publikationslisten zu den Themen:


Arbeitsrecht, Sozialrecht und öffentlichen Dienst

download

Management & Arbeitsrecht

download

Publikationen zum Personalvertretungsrecht 
(Mitbstimmung im öffentlichen Dienst)

download

Rechtstheorie, Philosophie und Klassenjustiz

download

Schifffahrt, Geschichte, Kunst und Belletristik

download

Internationalen Arbeitsrecht

download 

Migration und Ausländerpolitik

download

China und Chinesisches Recht - 10 Jahre Publikationen von Rolf Geffken zu China

download

 

Beispiele von Titeln & Texten zu:

 

*Arbeitsrecht & Gewerkschaften


Kampagne Emmely: Die Klassenjustiz schlägt zurück!

download

Die Klage in der Krise

download

Reform der Klassenjustiz

download

Prekarisierung der Normalarbeit: Zielvereinbarungen

download

Mythos Streikverbot für Beamte

download

Gewerkschaftsfreiheit

download

 

*China


Chinas akademischer Nachwuchs

download

Das Chinesische Arbeitsvertragsgesetz

zu bestellen im VAR-Verlag

download

Der Preis des Wachstums

download

Labour and Trade Unions in China

download

Das Neue Chinesische Arbeitsvertragsgesetz

download

Print this page

Aktuelle Termine

Zur Dialektik von Streik & Streikr...

Das neue RAT & TAT - Streikrechts - Buch wird...[mehr]

Streikrecht verteidigen - Aber wie...

Vortrag von Dr. Rolf Geffken auf der Mainzer...[mehr]

Seeleute und Häfen ins Museum ?

Ein Alternatives Hafen- und Schifffahrtskonzept -...[mehr]

Die Dialektik von Streik, Recht un...

Diskussionsbeitrag auf der Konferenz...[mehr]

Kampf ums Recht - Das Verhältnis v...

Buchvorstellung in Berlin durch Dr. Rolf Geffken...[mehr]

Rat & Tat China Infos

China Info 25 : VW China mit illegaler L...

Das Chinesische Arbeitsvertragsgesetz gibt...[mehr]

China Info 24 : Chinesisches Arbeitsrech...

5. Auflage des Kommentars zum...[mehr]

China Info 23 : Desaster am Flughafen Ha...

KPMG und die Mainzer Landesregierung[mehr]